Niederlage gegen Näfels 3

Die Pfäffiker hatte sich viel Vorgenommen für dieses Spiel gegen die dritte Mannschaft von Näfels. In der Vorrunde konnte gegen das stärker einzustufende Spielerkader zwei Punkte gewonnen werden, ja sogar ein Dreipunkteerfolg wäre möglich gewesen!

Doch diesmal kam alles anders. Die Spieler von Pfäffikon fanden überhaupt nicht gut ins Spiel. So konnte Näfels frei aufspielen und die ersten beiden Sätze klar zu 9 und 12 gewinnen. Im dritten Satz fanden die Höfner endlich ein Rezept um ihr eigenes Spiel zu stabilisieren. Mit mehr Elan und Emotionen wurde dieser Satz gewonnen. Der vierte Satz ging im gleichen Stil weiter obwohl inzwischen bei Näfels wieder die Stammspieler auf dem Feld standen. Es blieb lange spannend bis zum Stande von 18:19 aus der Sicht von Pfäffikon. Eine kleine Unkonzentriertheit später stand der Spielstand bereits bei 19:24 und Näfels verwertete darauf ihren ersten Matchball ohne Mühe.

Das Herren 1 trainiert nun auf den Meisterschaftsabschluss am 16. März um mit dem Derbyspiel gegen March eine gute Figur abgeben zu können!