Weitere unnötige Niederlage

Trotz vielversprechendem Start konnten die Herren heute ihre Leistung nicht abrufen. So setzte es eine klare 3:1 Niederlage gegen die bisher punktelosen Pizoler ab. 


Schon am kommenden Wochende bietet sich jedoch die Gelegenheit weitere Punkte zu sammeln. Dazu muss jedoch ein Ruck durch die Mannschaft. Wir freuen uns auf das Spiel um 16 Uhr gegen Näfels 3.

Volleyball Schweizer Cup

Kräftemessen gegen ChurKurz vor dem Start der neuen Volleyballmeisterschaft stand für die Herren des VBC Pfäffikon mit dem Cupspiel gegen den VBC Chur eine erste offizielle Standortbestimmung an. Chur spielt nämlich wie Pfäffikon in der 2. Liga. Das Pfäffiker Heimteam marschierte zwar in aktueller Vollbesetzung mit zehn Mann und Trainer auf. Verletzungsbedingt konnten aber zwei Spieler noch nicht ins Geschehen eingreiffen. Die dadurch bedingte neue Aufstellung machte sich zu Spielbeginn bemerkbar. Chur profitierte davon und zog schnell mit 15:9 davon. Durch eine Steigerung auf allen Positionen kämpfte sich Pfäffikon aber noch einmal zurück und konnte den ersten Satz in der Verlängerung noch für sich entscheiden. Im zweiten Durchgang fiel die Leistung in der Annahme und im Angriff deutlich zurück, was Chur den Ausgleich ermöglichte. Auch im dritten Satz viel Pfäffikon zu Beginn in ein Leistungsloch, aus dem man sich nicht mehr retten konnte. Umso erfreulicher war es zu sehen, dass sich das Blatt im vierten Umgang noch einmal wendete. Die Zuschauer konnten sich über eine kompakte Spielweise und einige wunderbar ausgetragene Angriffe freuen. Im alles entscheidenenden Tie-Break war die Leistung Pfäffikons leider zu wenig konstant. Ab Satzmitte musste man Chur zum insgesamt verdienten Sieg ziehen lassen.

VBC Pfäffikon: Allemann, Bollmann, Forster, Fröhlich, Hiestand, Hofmann, Morf, Schefer, S. Schuler, Trussardi; Coach: D. Schuler

Erfolgreicher Familienevent

mic_3223a

Nach etwas Anlaufschwierigkeiten konnten das Damen 1 und das Herren 1 ihre Partien gewinnen! Die Damen setzen somit ihre Siegesserie fort und die Herren genossen zum ersten Mal diese Saison das neue Gefühl mit einem Sieg in die Garderobe zu gehen! Bravo!

mic_3488a

mic_3573a

Auch der Nachwuchs wurde polysportiv gefördert 🙂

mic_3767a

Und bei einem gemütlichen Fondue über die tolle Spielzüge oder anderes geplaudert.

mic_3650a

schön wars und ein grosses Dankeschön an die Juniorinnen welche das ganze organisiert haben!wir freuen uns schon auf den nächsten Event!

Schweizer Cup mit dem Herren 1

CupMedaille

Am kommenden Donnerstag, 22. September 2016 um 20:30 Uhr wird in der Turnhalle Steg mit dem Schweizer Cup-Match ein erster Höhepunkt dieser Saison stattfinden. In der ersten Runde trifft das Herren 1 auf Chur 1, ein Team welches aus der Meisterschaft bestens bekannt ist. Wir hoffen auf einen spannenden Abend mit vielen Zuschauern! – bis bald..

Das Herren 1 am AthleticumCup


Die Herren sind in der Vorbereitung auf die kommende Saison gut unterwegs. Am traditionsreichen AthleticumCup konnten sie die beiden Gegner (Jona und Galina Schaan) der Meisterschaft hinter sich lassen und belegten den guten vierten Schlussrang. Das lässt sich auf eine tolle Saison hoffen!

Familientag

Am kommenden Wochenende findet der beliebte Familientag statt.

Um 13:30 Uhr werden zur Einstimmung unsere Damen die Mannschaft von Jona zu bezwingen versuchen. Es wird ein spannendes Spiel erwartet, sind doch beide Teams gut in die neue Saison gestartet. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung!

Rangliste Damen 3. Liga Gruppe B

Ab 16:00 Uhr müssen dann die Herren ihr bestes Volleyball hervorzaubern um die Gegner von Galina Schaan aus dem Nachbarland Lichtenstein in die Schranken weisen zu können. Der Sieger wird sich etwas vom Ende der Tabelle absetzen können und somit ist eine spannende Ausgangslage gegeben.

Rangliste Herren 2. Liga

Danach ist ein gemütliches Zusammensein mit Fondue geplant. Wir freuen uns 🙂 !

Knapp den ersten Punkt der Saison verspielt

Nach einer ingesamt ansprechenden Leistung wurde das Team nicht mit den ersten Punkten der Saison belohnt. Nach einem verhaltenen Start und den Verlust der ersten beiden Sätzen konnte Pfäffikon aufdrehen und den dritten Satz souverän gewinnen. Leider ging der vierte Satz nach mehrheitlicher Führung mit 25:23 verloren.

Trainingslager

Auch dieses Jahr wird zur Vorbereitung auf die kommende Saison im Trainingslager an der Technik geschliffen. Am Samstag 3. und Sonntag 4. September sind wir unter anderem auch in der Turnhalle Steg anzutreffen! 😉